Entwicklung von Datenbankentwurfswerkzeugen und offenen Datenbanksystemen

  1. Entwicklung von Entwurfssystemen (DB2, RADD (Rapid Application and Database Design)) auf der Grundlage eines erweiterten Entity-Relationship-Modelles HERM
    mit einer prototypischen Entwicklung von Werkzeugen zur

    • Automatischen Anpassung an den Entwickler und die Spezifika seiner Anwendung,
    • Natürlichspachigen Erfassung von Struktur, Funktionalität und Semantik,
    • Intelligenten Akquisition von Integritätsbedingungen,
    • Konzeptionellen Optimierung und konzeptionellen Tuning und zur
    • Transformation von HERM-Schemata auf relationale, Netzwerk-, hierarchische und DBPL-Schemata

    Präsentation von RADD auf der CeBIT 1995

  2. Entwicklung einer intelligenten Entwurfsumgebung für den effizienten objekt-orientierten System-Entwurf (siehe auch: Margita Altus, Antje Düsterhöft, RADD)
  3. Supportsysteme für die Datenautobahn
    Point-of-information-Systeme für Informationssystemsurfing, Informationsmehrwertdienste
    FuEline auf der Hannover-Messe 1995, der CeBIT 1996 und der Leipziger Messe 1996
  4. Entwurf von Informationsdiensten für die Datenautobahn
    Entwicklung von Systemen zum Auffinden und Beheben von Engpässen in kooperierenden Informationssystemen, Systeme mit intelligenten Dienstleistungsangeboten in Netzen
  5. Entwicklung eines online-Stadtinformationssystemes Cottbusnet mit Diensten für Tourismusinformation, Buchung, Bürgerinformation, elektronische Märkte
    Hannover-Messe 1997
    CeBIT 1999: vollständiges System
  6. Entwicklung von Werkzeugen, die nutzerfreundliches

    • Aktualisieren von Informationen,
    • Präsentieren von Informationen in Abhängigkeit von den Nutzerprofilen, der jeweiligen Umgebung des Nutzers und der Kapazität des Kommunikationskanals sowie
    • unterschiedliche Präsentieren der Informationen für Internet, Kabel-Netz, Videotext und andere Ausgabemöglichkeiten

    ermöglichen.

  7. Vergleich von existierenden, kommerziellen CASE-Tools
  8. Entwicklung von wissensbasierten Beratungs- und Entwicklungssystemen für die Gestaltung von Nutzerschnittstellen (siehe auch: RADD)
  9. Consulting für schwierige Datenbankentwurfsprobleme Entwicklung von Datenbankentwurfsmethodologien
    Auswertung von Entwurfsproblemen
  10. Intelligente, hochadaptive Oberflächen von Informationssystemen

Hauptpublikationen: